Bar & Restaurant

FoodLoft Milano

FoodLoft Milano ist ein multifunktionales Lokal, das der Welt von das der kulinarischen Welt geweiht wurde geweiht wurde.

Es handelt sich um das Factory House von Chefkoch und TV-Persönlichkeit Simone Rugiati. Das Projekt wurde vom Architekten Luca Pieracci und von Rugiati selbst betreut.

Panzeri wurde mit der vollständigen Einrichtung im Hinblick auf die lichttechnischen Kompetenzen und auf die stilistischen und dekorativen Lösungen der Beleuchtung beauftragt, immer im Rahmen des vom Kunden erhaltenen Briefings.

Aufgrund der Größe des Lokals war es notwendig, nicht nur dekorative Gegenstände einzuführen, sondern auch eine bedeutende direkte und indirekte Beleuchtung einzusetzen, die das nötige funktionale Licht für den Kochbereich, aber auch ein Ambientelicht erzeugen kann, das sich auf der Decke und im Raum widerspiegelt.

Nach Empfehlung von Panzeri wurde für die LED-Leuchten die weiße Farbe anstatt der RGB-Farben ausgewählt; ideal zum Beispiel für die Beleuchtung von Fotoshooting- und TV-Aufnahmen, die im FoodLoft an der Tagesordnung stehen.

An einem Drehort ist Tageslicht kaum vorhanden. Die Notwendigkeit, künstliches Licht zu verwenden, passt gut zur Wahl von Dekolampen und gleichzeitig zu modernen LED-Leuchten, die Räume effizient beleuchten und sich an die Einrichtung durch ein elegantes und hochwertiges Ambiente anpassen.

Die Beleuchtung spielt daher eine wichtige dekorative und funktionale Rolle. Sie ist dekorativ, da sie die Räumlichkeiten mit Ringen von bis zu 3 m Durchmesser füllt, während der wiederholte Einsatz von Hängelampen Willy Kontinuität im Hintergrund schafft. Das Licht ist aber auch funktional dank Jackie, einer Leselampe, die hier als Tischlampe für die Küchenarbeit neu entdeckt wurde.

Andere Produkte von Panzeri im FoodLoft Milano sind die Wandlampen Ypsilon, die Hängelampen Blanca und die unsichtbaren Profile Brooklyn.

Produkte: Golden Ring, Willy, Jackie, Ypsilon, Blanca, Brooklyn, Carmen

Projekte